Bremer Labskaus “MATROSENFUTTER”, 400g
  • matrosenfutter-bremer-labskaus

Bremer Labskaus “MATROSENFUTTER”, 400g

5,95 

Das traditionelle Gericht für echte Seefahrer und Matrosen.

✓ Alles startklar - einpacken und los!

Kategorie:
000

Das traditionelle Gericht für Seefahrer und Matrosen entstand in der Zeit der Segelschifffahrt und bestand ursprünglich vor allem aus Pökelfleisch. Da die Seeleute aber vom Skorbut geschädigte Zähne hatten und oft keine feste Nahrung zu sich nehmen konnten, wurde die Portion kleingehackt oder püriert. Da Rote Bete und Gurken wiederum viel Vitamin C enthalten und daher Skorbut vorbeugen, galten sie früh als geeignete Zutat.

Für den Ursprung des Wortes „Labskaus“ gibt es mehrere Deutungen.  Mit vermutlich englischem Ursprung von „lob‘s course“,  was „Speise für Flegel“ heißt.

Unser Matrosenfutter besteht aus:

Kartoffeln (55%), Rindfleisch (30 %), Rindfleischbrühe, rote Beete (Branntweinessig, Aroma, Süßungsmittel Saccharin), gestr. Speck vom Schwein (6%), Zwiebeln, Nitritpökelsalz (Kochsalz, Konservierungsstoff Natriumnitrit), Gewürze, Worcester-Sauce (Gerstenmalzessig, enthält Sellerie)

Hergestellt für die Bremer Box von:

Fleischerei Karl Safft, Bremen

Karl Safft setzt auf Produkte aus kontrollierter Haltung und langjährige Erfahrung in der Verarbeitung. Die Fleischerei wurde zum wiederholten Mal vom Magazin „Der Feinschmecker“ zu einem von Deutschlands besten Metzgern gekürt.